PRODUKTE

Expansionsventile

Expansionsventile sind Komponenten, die in der Lage sind, das Kältemittel vom Kondensationsdruck auf den Verdampfungsdruck zu bringen. Dabei handelt es sich um proportionale Regeleinrichtungen, die die Aufgabe haben, den Kältemittelfluss zu regeln, wenn sich die thermischen Lastbedingungen im Verdampfer ändern.
Castel-Expansionsventile sind mit unterschiedlichen Potenzialen, Arbeitsdrücken/-temperaturen und Anschlüssen erhältlich.
Expansionsventile können für Kälte- und Klimaanlagenanwendungen, für fluorierte Kältemittel (HCFC, HFKW und HFO) und natürliche Kältemittel (HC und CO2) verwendet werden.
Innerhalb dieser Art von Expansionsventilen gibt es thermostatische und Magnetexpansionsventile (PWM-Ventile). Letztere können an verschiedene Spulentypen mit unterschiedlicher Leistung und mit den gängigsten Spannungen angeschlossen werden.
Alles lesen
PRODUKTE

Magnetventile

Magnetventile können für industrielle Anwendungen, für Luft, Wasser und andere Flüssigkeiten zur Verwendung in Kälte- und Klimaanlagen, für fluorierte Kältemittel (HCFC, HFKW und HFO) und natürliche Kältemittel (HC und CO2) eingesetzt werden.
Magnetventile sind in einem weiten Bereich von Potenzialen, Arbeitsdrücken/-temperaturen, Anschlüssen, gekoppelt an verschiedene Spulentypen, mit unterschiedlichen Leistungen und den gängigsten Spannungen erhältlich.
Alles lesen
PRODUKTE

Sicherheitsvorrichtungen

Sicherheitsvorrichtungen können für Kühl- und Klimaanlagenanwendungen, für fluorierte Kältemittel (HCFC, HFKW und HFO) und natürliche Kältemittel (HC und CO2) verwendet werden.
Vorrichtungen zum Schutz der wichtigsten Komponenten eines Kühl- oder Klimasystems vor möglichem Überdruck, der über die Betriebsbedingungen, für die sie ausgelegt sind, hinausgeht. Geräte erhältlich mit einer Vielzahl von Durchflussraten, Kalibrierdrücken, Anschlüssen.
Alles lesen
PRODUKTE

RÜckschlagventile

Das Rückschlagventil ist eine Vorrichtung, die den Durchfluss des Kältemittels durch eine Rohrleitung oder einen Kanal nur in einer Richtung zulässt. Deshalb ist es wichtig zu überprüfen, ob die Durchflussrichtung in der Rohrleitung mit der Richtung des auf dem Ventilgehäuse markierten Pfeils übereinstimmt. Sie können an allen Leitungen einer Kühlanlage installiert werden, wo es notwendig ist, unerwünschte Folgen einer Umkehrung der Strömungsrichtung zu vermeiden, wobei die Grenzen des Einsatzes und der Erträge beachtet werden müssen.
Das Rückschlagventil besteht aus einem durch eine Führung gebundenen Element, das durch die Wirkung einer Feder gegen die Ventilbasis gedrückt wird, wenn der Druck zum Öffnen des Ventils nicht ausreicht. Auf der anderen Seite öffnet sich bei ausreichendem Überdruck das Rückschlagventil und lässt das Kältemittel durchströmen.
Castel bietet verschiedene Arten von Rückschlagventilen an, darunter hermetische und abnehmbare Rückschlagventile.
Alles lesen
PRODUKTE

Druckregler

Druckregler können an den drei Hauptzweigen einer Anlage (Flüssigkeitsleitung, Saugleitung, Heißgasleitung) sowie an der Hoch- und Niederdruckleitung installiert werden, wodurch ein konstanter Druck in Kühl- und Klimaanlagen gewährleistet wird. Es gibt sechs verschiedene Typen, die je nach den verwendeten Flüssigkeiten variieren.

Leistungsregler werden in Kühl- und Klimaanlagen installiert, um den minimalen Verdampfungsdruck in Zeiten geringer Last zu begrenzen.

Startdruckregler werden in Tieftemperatur-Kühlsystemen eingesetzt und sollen eine Überlastung des Kompressormotors verhindern, wenn der Saugdruck den erwarteten Arbeitsdruck des Kompressors übersteigt.

Verflüssigungsdruckregler sind so konstruiert, dass sie den Durchfluss der Flüssigkeit vom Kondensator zum Sammler begrenzen, indem sie die Austauschfläche des Kondensators effektiv reduzieren und den Verflüssigungsdruck erhöhen.

Die Verdampfungsdruckregler haben die Aufgabe, einen konstanten Verdampfungsdruck aufrechtzuerhalten und regeln daher die Temperatur des Verdampfers entsprechend der Variation der Belastungen, denen er ausgesetzt ist.

Stattdessen werden die Druckregler für Flüssigkeitsbehälter als Alternative zum Differentialventil paarweise mit den Verflüssigungsdruckreglern eingesetzt.

Schließlich werden die Druckgesteuerten Ventile für Wasser bei Kondensatoren, die mit Brunnenwasser betrieben, verwendet, und ermöglichen es, einen konstanten Kondensationsdruck mit einem vorher bestimmten Wert aufrecht zu erhalten.
Alles lesen
PRODUKTE

Schutzvorrichtungen

Die Schutzvorrichtungen von Kühlanlagen sind Feuchtigkeitskontrollgeräte, Geräte zur Entwässerung und mechanischen Filtern von Kältemittel. Indikatoren und Filter für Kühl- und Klimaanlagenanwendungen, für fluorierte Kältemittel (HCFC, HFKW und HFO) und natürliche Kältemittel (HC und CO2), verfügbar mit einer Vielzahl von Potenzialen, Arbeitsdrücken/-temperaturen und Verbindungen.
Alles lesen
PRODUKTE

Ölkontrollssysteme

Ein adäquates Ölkontrollsystem gewährleistet einen besseren thermischen Wirkungsgrad der Wärmetauscher und erhöht die Lebensdauer der Verdichter. Übermäßige Ölmengen, die in einem Kältesystem zirkulieren, können Ölrückläufe am Verdichteransaugstutzen verursachen, die diesen auf die gleiche Weise beschädigen können wie flüssige Kältemittelrückläufe.
Durch das Entfernen oder anderweitige Reduzieren der Ölmenge, die in die Druckleitung gelangt, erhöht sich die Effizienz des Kühlsystems. Große Ölmengen in einem Kälte- oder Klimasystem reduzieren die Effizienz des Systems selbst, weil der Ölfilm an den Innenwänden des Verdampfers und des Kondensators den Wärmeaustausch reduziert.
Alles lesen
PRODUKTE

Ventile

Castel bietet eine große Auswahl an Kugelhähnen für jede Anwendung und alle Arbeitsbedingungen, einschließlich solcher mit oder ohne Befüllanschlüssen.
Castel verfügt über eine große Auswahl an Hähnen mit Schraubverschluss, die in gewerblichen Kühlsystemen und zivilen sowie industriellen Klimaanlagen installiert werden können.
Alles lesen
PRODUKTE

SchwingungsdÄmpfer

Schwingungsdämpfer werden in gewerblichen Kühlsystemen und in zivilen sowie industriellen Klimaanlagen installiert, um die Übertragung der vom Verdichter erzeugten Schwingungen an den Rohrkreislauf auszuschalten. Die verschiedenen Komponenten werden durch WIG-Schweißen miteinander verbunden, wodurch die Schwingungsdämpfer beim Anschluss an die Rohrleitung gegen Überhitzung geschützt werden. Sie können sowohl an der Druck- als auch an der Saugleitung in der Nähe des Verdichters installiert werden.
Alles lesen